Stark für unsere RegionhMRRssss

      Fotografie aus Haltern am SEE




FAQ – Eure Fragen zu meiner Hochzeitsfotografie
Ihr sucht einen Hochzeitsfotografen? Je mehr ihr euch damit beschäftigt, umso mehr Fragen stellen sich euch:
“Ist der Hochzeitsfotograf den ganzen Tag mit dabei?”,
“Was passiert in der Zeit am Hochzeitstag, in der wir gar kein Programm haben?”,
“Was genau bekommen wir am Ende vom Hochzeitsfotografen”? Ich kann natürlich nicht für alle Hochzeitsfotografen sprechen, sondern nur für mich. In meinem FAQ versuche ich Fragen, die Brautpaare mir stellen zu beantworten.



Frage: Schaust Du Dir vorher die Location an?
Die Situationen vor Ort sind am Hochzeitstag oftmals komplett anders als ein paar Tage vorher, so dass es mir keinen Vorteil bringt mir die Hochzeitslocations im Voraus anzuschauen. Als erfahrener Hochzeitsfotograf bin ich für jede Situation perfekt ausgerüstet. Für mich ist es ausreichend z.B. mir direkt vor der Trauung die Gegebenheiten in der Kirche anzuschauen.



Frage: Wie arbeitest du vor Ort?
Aus Respekt vor Euch und Euerem schönsten Tag erscheine ich in einem dem Anlass entsprechenden Outfit. Das hat den Vorteil, dass ich eher als Gast wahrgenommen werde und auch auf den Fotos der Gäste dazugehörend ausschaue. Ich ziehe es vor, während der Reportage im Hintergrund zu agieren, um Emotionen und Aktionen unbeeinflusst zu fotografieren. Bei dem Portraitshooting spreche ich aktiver mit Euch über Posen und Aktionen.
Frage: Es ist noch so lange hin bis zu unserer Hochzeit, der Zeitablauf steht noch nicht fest.
Wir können deshalb noch nicht sagen, wie lange wir Dich buchen möchten.
In dem Fall könnt Ihr erst einmal die kleinste Option buchen und alles weitere später entscheiden.
Frage: Können wir bei Dir auch erst einmal einen Termin reservieren und uns später entscheiden?
Da ich viele Anfragen erhalte, kann ich Hochzeitstermine über einen längeren Zeitraum nur bei fester Buchung reservieren.
Frage: Wann müssen wir die Hochzeitsbilder bezahlen?
30% zahlt Ihr bei Buchung an, den Rest, wenn Ihr die Hochzeitsfotos erhaltet.



Frage: Können wir auch die Rohdaten der Hochzeitsfotos von Dir erhalten?
Zu meinem eigenen Anspruch als Hochzeitsfotograf gehört, dass ich Euch ein fertiges Produkt liefere, dass meinen Qualitätsansprüchen entspricht. Rohdaten sind kein fertiges Produkt. Die Bearbeitung der Bilder ist ein elementarer Bestandteil meines Bildstils und gehört deshalb zwingend dazu.



Frage: Bearbeitest du alle Hochzeitsfotos?
Ich bearbeite alle Hochzeitsfotos mit hohem zeitlichen Aufwand, um ein perfektes Ergebnis zu erhalten. Reportage- und Portraitsfotos werden dabei gleichermaßen bearbeitet.



Frage: Mit welchem Equipment fotografierst Du?
Aktuell fotografiere ich mit verschiedenen Kamerasystemen. Mein Equipment befindet sich immer auf dem neusten technischen Stand. Vor Ort habe ich immer mehrere Kameras dabei, um eventuelle technische Ausfälle zu kompensieren.



Frage: Bist du auch in den intimen Momenten mit der Kamera dabei, z.B. wenn das Brautkleid angezogen wird?
Ich fotografiere auf Hochzeiten niemals Personen, wenn sie sich unwohl fühlen. Die Braut bestimmt, in welchen Momenten der Vorbereitung sie mich dabeihaben möchte und in welchen nicht.

Frage: Was ist für Dich denn wichtig, wenn Du unsere Hochzeit fotografierst?
Es gibt ein paar grundsätzliche Dinge, die es mir einfacher machen, für Euch eine wunderschöne Hochzeitsreportage zu fotografieren. So ist es z.B. nicht unwichtig wie die Räume ausschauen, in denen Ihr Euch vorbereitet. Euch sollte klar sein, dass ich Euch in intimen Momenten und Orten fotografiere. Ein unaufgeräumtes Hotelzimmer ist auch auf Euren Hochzeitsfotos ein unaufgeräumtes Hotelzimmer. Ich habe überhaupt nichts dagegen, wenn Gäste im normalen Umfang Fotos Eurer Hochzeit machen. Manchmal nimmt das aber professionelle Züge an, so dass ich eingeschränkter in meiner Arbeit bin und manche Szenen nicht so fotografieren kann, wie ich sie sehe. Auch weitere fotografierende Dienstleister (z.B. fotografierende DJ) finde ich nicht gut, ich lege schließlich abends nicht nebenbei noch Platten auf. Wenn ich Euch den ganzen Tag begleite, benötige ich zwischendurch etwas zu essen, damit meine Konzentration nicht nachlässt. Bitte setzt mich aber nicht an einen Tisch zu den Gästen, da sonst der Platz abends leer bleibt, weil ich natürlich nicht lange sitzen bleibe und mich mit den Gästen unterhalte.

E-Mail
Karte
Infos
Instagram